Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Ausrüstung     
     Einsatzbereich     
     Mannschaft     
     Jugend     

     Termine     
     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     
  09.02.2017 - TE: Schwerer Verkehrsunfall mit verletzten Personen  

Am Donnerstag den 9.2.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiesen um 4.15 Uhr mittels Pager zu einem Verkehrsunfall auf die L 222 Richtung Bad Sauerbrunn gerufen.


Kurz nach der Alarmierung durch die Landessicherheitszentrale Burgenland rückten 3 Fahrzeuge und 15 Mitglieder zur Einsatzstelle aus. Gleichzeitig wurden auch das Rote Kreuz, First Responder und die Polizei an die Unfallstelle beordert. Beim Eintreffen an der Unfallstelle bat sich folgendes Lagebild: PKW frontal gegen LKW, alle Personen konnten die beteiligten Fahrzeuge selbständig verlassen.
Beide Lenker wurden verletzt und von den bereits anwesenden First Respondern erstversorgt. Anschließend wurden die Patienten mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Seitens der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, großräumig ausgeleuchtet und ein zweifacher Brandschutz aufgebaut. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der PKW gesichert am Straßenrand abgestellt.
Der LKW wurde mit Rücksprache eines inzwischen eingetroffenen Mechanikers auch gesichert abgestellt. Nach der Reinigung der Straße rückten die Florianis nach einer Stunde wieder ins Gerätehaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.


Im Einsatz waren:
Feuerwehr Wiesen mit KDOF, RLFA und KLFA sowie 15 Mitglieder
2 First Responder
1 RTW vom Roten Kreuz mit 3 Sanitätern
Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Beamten
Landesstraßenverwaltung mit 2 Fahrzeugen und 4 Mitarbeitern


 Bilder


Sonntag, 24.09.2017
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte