Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Ausrüstung     
     Einsatzbereich     
     Mannschaft     
     Jugend     

     Termine     
     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     
  Aktuelles  

13.09.2014 19:00 

Weichen für Kommandowechsel sind gestellt
 

Samstag der 13. September 2014 schreibt die Feuerwehr Wiesen Geschichte. Im Juni dieses Jahres reichten Kommandant ABI Ewald Tiess und Kdt-Stellvertreter OBI Johannes Schweiger mit Wirkung 31. Dezember 2014 ihren Rücktritt ein. Um einen ordnungsgemäßen Übergang zu schaffen fand eine Anhörung der Kandidaten für den Kommandanten und dessen Stellvertreter während einer allgemeinen Sitzung im Feuerwehrhaus statt.


Kommandant Tiess eröffnete die Sitzung und übergab den Vorsitz Herrn Bürgermeister Weghofer und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Binder. OBR Binder ersuchte die Kandidaten Franz Nussbaumer jun. – Bewerber für den Kommandanten und Karl Baier – Bewerber für den Kdt-Stellvertreter sich kurz vorzustellen und ihre Vorhaben bekanntzugeben. Franz Nussbaumer möchte die offenen Posten besetzen, die Mannschaft auf Vordermann bringen, Kameradschaft fördern, Gespräch mit Jung und Alt, Zusammenarbeit sowie ein gemeinsames Arbeiten. Karl Baier wird die Ausbildung intensivieren, Kommandant unterstützen, Jugend in die Ausbildung einbinden und auch den Zusammenhalt der Kameradschaft zu fördern bzw. zu pflegen.


OBR Binder ließ nach der Anhörung die Mannschaft über die neuen Funktionen abstimmen. Jetzt der Höhepunkt - ALLE anwesenden, 46 aktive Feuerwehrmitglieder, stimmten EINSTIMMIG für das neue Kommando.


Bgm Weghofer, OBR Binder, BR Feurer und Kdt Tiess gratulierten den Beiden für die Annahme der Funktion und versprachen ihre Unterstützung.


Nussbaumer Franz und Karl Baier werden ab 1. Jänner 2015 ihre Funktionen übernehmen – jetzt schon alles Gute bzw. gutes Gelingen für die Umsetzung ihrer Ziele.


Dank galt in dieser Stunde vor allem Ewald Tiess und Johannes Schweiger für ihre Arbeit und ihr unermüdliches Engagement für die Feuerwehr Wiesen, besonders für unser neues Zuhause.


 Bilder


Samstag, 24.06.2017
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte