Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Ausrüstung     
     Einsatzbereich     
     Mannschaft     
     Jugend     

     Termine     
     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     
  Aktuelles  

25.01.2014 19:00 

Rudi´s 60-er
 

HLM Klawatsch Rudolf lud die Kameraden/innen der FF-Wiesen zur Feier seines 60. Geburtstages ein.


Kommandant E. Tiess begrüßte den Jubilar, Klawatsch Rodolf – kurz Rudi, sowie die zahlreich gekommenen Kameraden/innen zur Geburtstagsfeier recht herzlich.
Zu Beginn bedankte sich der Kommandant im Namen der Kameraden bei Rudi sehr herzlich für die Einladung.


Um den Rahmen dieser Feierstunde nicht zu sprengen, denn über den Jubilar Rudi könnte vieles aufgezählt werden, so der Kommandant. Was man aber jedoch unbedingt über den Jubilar wissen sollte sei hier erwähnt.
Rudi ist schon 42 Jahre Mitglied der FF-Wiesen, seine Laufbahn begann als Atemschutzwart. Seit Jänner 1992 Gruppenkommandant welchen er bis heute noch vorbildlich und fast als Vater seiner anvertrauten Kameraden/innen ausübt.


Jahrzehnte lang wirkte er in der Wettkampfgruppe, zuletzt als Schlauchtruppführer, auf Betzirks- und Landesebene mit Erfolg. 1983 stellte er sich der Prüfung um das Funkleistungsabzeichen in Silber und erreichte den 1. Platz – Landessieger von ca. 100 Bewerbern – noch heute Gratulation dafür.
Dem zufolge führte er lange Zeit einen Trupp beim Bezirksfunkwettbewerb an, wie erwartet wurde hier in Serie der Bezirkssieger durch den Trupp aus Wiesen mit Rudi belegt.
Besonderer Dank gilt unserem Jubilar Rudi für sein unermüdliches Engagement beim Feuerwehrhausbau. Rudi mit seinem Assistenten Ernst gestaltete das Herzstück des Hauses, den Bereitschaftsraum. Dieser wird von allen Gästen bestaunt.
Es war und ist ihm auch bis heute noch ein Anliegen, dass die Kameradschaftspflege nie zu kurz kommen darf.


So wünschte Kommandant Tiess, stellvertretend für alle Floriani´s der FF-Wiesen, dem Jubilar Rudi alles Gute zu seinem runden Geburtstag.


Rudi bedankte sich beim Kommandanten für die sehr persönlich gehaltene Laudatio und bei den Kameraden/innen dass sie seiner Einladung folgten und wünschte schöne Stunden bei Speis und Trank.


 Bilder


Freitag, 18.08.2017
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte