Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Ausrüstung     
     Einsatzbereich     
     Mannschaft     
     Jugend     

     Termine     
     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     
  Aktuelles  

03.01.2014 19:00 

124. Jahresdienstbesprechung
 

Kommandant ABI Ewald Tiess eröffnete mit großer Freude die 124. Jahres-hauptdienstbesprechung und somit die Erste im neuen Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen und begrüßte Herrn Pfarrer Feuerwehrkurat MMag. M. Wüger, BFKdt-Stv BR E. Feurer, EhrenKdt HBI Fr. Nussbaumer, sowie alle anwesenden Gemeindevorstände, Gemeinderäte und Vereinsobmänner. Herr Bürgermeister M. Weghofer und Vizebürgermeister J. Habeler entschuldigten sich.
Des Weiteren begrüßte ABI Tiess mit Stolz 14 Jugendfeuerwehrmitglieder, 54 aktive Feuerwehrmitglieder und 5 Gäste.


Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totengedenken
3. Kassabericht
4. Bericht des Kommandanten
5. Übungs,- Wettkampf,- und Jugendbericht
6. Vorhaben 2014
7. Beförderung / Ernennungen / Ehrungen
8. Ansprachen von Gästen
9. Allfälliges


Die Highlights dieses Abends waren:


Erfreulicher Mannschaftsstand: 72 Aktiven, 22 Jugendfeuerwehrmitgliedern und 10 Reservisten, das sind insgesamt 104 Feuerwehrmitglieder


Die Feuerwehr Wiesen verzeichnete im Jahre 2013 insgesamt 87 Einsätze. Wobei in Summe 571 Mann / Frau zum Einsatz kamen, und 1211 Gesamteinsatzstunden leisteten.


Ein großer Meilenstein in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen, war nach vielen erbrachten Arbeitsstunden, die Segnung und Eröffnung unseres neuen Feuerwehrhauses am 09. Mai 2013. Es war eine sehr schöne Eröffnung bei der sehr viele Personen, Prominenz und Feuerwehrmitglieder anwesend waren, so der Kommandant.


Mit großer Freude und viel Stolz dankte Kdt Tiess den Jugendbetreuern Michael Tiess, Dominik Wutzlhofer, Habeler Julia, NEU im Team Habeler Simone und Schilling Jürgen für die sehr gute und fruchtbare Jugendarbeit. Der Mitgliederstand von 22 Jugendlichen ist momentaner Rekord der Feuerwehr. Dank gilt auch Werfring Viki, Habeler Phillipp (Fips) und Rudi Klawatsch für ihr unermüdliches Engagement.


Befördert wurden: FM Habeler Julia – OFM, OFM Pauschenwein Jan – HFM, OFM Pauschenwein Robert – HFM


Ernennungen: OFM Habeler Julia, OFM Habeler Simone u. HFM Schilling Jürgen zum Jugendbetreuer
HFM Pauschenwein Jan zum Funkwart


Kdt Tiess ersuchte FK MMag. Michael Wüger vorzutreten um die Aufnahme in den Feuerwehrdienst durch die Angelobung zu bestätigen.


Kommandant Tiess ersuchte HBI Nussbaumer Franz und OBM Schmalfuss Karl mit folgenden Worten vorzutreten.
Reservestand heisst nicht, jetzt muss ich nichts mehr für die Feuerwehr machen. Nein, gerade in der jetzigen Zeit wo es immer schwieriger wird, die benötigte Tagesbesatzung zusammen zu bekommen, muss auch der Reservist in den Einsatz gehen. Ihr habt im Feuerwehrhaus einen Spind mit Einsatzbekleidung, also auf, weiter geht´s - so der Kommandant. Dies gilt natürlich für alle anderen auch.
Danach zitierte der Kommandant die Stammdaten beider Feuerwehrkameraden und bedankte sich unter vielem für ihre 49 Dienstjahre, ihre Kameradschaft und vor allem für ihr vorbildliches und unermüdliches Wirken in der Feuerwehr Wiesen.
Als Gastgeschenk überreichte Kommandant Tiess ein Strahlrohr aus Holz. Beiden galt ein tosender Applaus.


Abschließend versprach Kommandant E. Tiess, dass die Freiwillige Feuerwehr Wiesen auch im Jahr 2014 bereit sei für den Dienst am Nächsten und beendete die Jahreshauptdienst-besprechung mit dem Leitspruch „Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr“.


 Bilder


Donnerstag, 23.11.2017
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte