Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Ausrüstung     
     Einsatzbereich     
     Mannschaft     
     Jugend     

     Termine     
     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     
  Aktuelles  

08.05.2011 09:30 

Tag der Feuerwehr - 8. Mai 2011
 

Die Freiwillige Feuerwehr Wiesen beging am Sonntag, den 8. Mai 2011, ihren traditionellen Tag der Feuerwehr.

Die Kameraden/innen trafen sich hiefür beim Feuerwehrhaus und steckten sich als Zeichen der Treue ein Eichenlaub an die Kappe.
Zugskommandant BI Ernst Habeler übernahm das Kommando der über 50 Florianimitglieder.
Nach der durchgeführten Meldung an ABI Ewald Tiess, Kommandant der Feuerwehr Wiesen, begrüßte der Kommandant die zahlreich gekommenen Kameraden/innen (trotz Muttertag), die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, den Herrn Bürgermeister sowie die Vertreter der politischen Gemeinde und den Musikverein.

Musikalisch geleitete der Musikverein die Ehrengäste und die Feuerwehrmitglieder vom Feuerwehrhaus in die Kirche wo der Ortspfarrer die Heilige Messe zu Ehren des Schutzpatrons der Feuerwehr, den Hl. Florian, feierte.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand am Vorplatz der Kirche der Festakt statt.
Beginnend mit einer Kranzniederlegung für die Verstorbenen der Feuerwehr Wiesen beim Kriegerdenkmal.
Kommandant E. Tiess begrüßte als Ehrengäste den hw. Ortspfarrer Mathias Reiner, den Bezirkskommandantenstellvertreter BR Eduard Feurer, den Ehrenkommandanten HBI Franz Nussbaumer und an der Spitze der politischen Vertretung LABG. Bgm. Matthias Weghofer, Vizebgm. Herbert Baumgartner und GV Ernst Kremser.

Da der Wettergott es nicht Gut meinte fielen die Ansprache des Kommandanten und des Bürgermeisters etwas verkürzt aus, jedoch die lobenden und ermutigenden Worte fehlten nicht.

Als Höhepunkt dieses Festaktes waren:
- die Angelobung von Lisa und Julia Habeler (Übernahme in den Aktivstand),
- die Beförderung von Dorfmeister Manuel, Koch Paul, Pauschenwein David, Pauschenwein Jan, Schöntag Andreas, Teuschler Simon und Trimmel Wolfgang
- die Auszeichnung von Gruber Johann, Prokop Markus, Ramhofer Johann und Trimmel Josef
- sowie die verdiente Versetzung in den Reservestand von Franz Bauer (ABI Tiess überreichte als Dankeschön eine Florianstatue).

Abschließend setzte sich der Festzug in Richtung Feuerwehrhaus in Bewegung, dort konnte die Fahne der Feuerwehr Wiesen versorgt werden. Danach ging es weiter zum Karl-Wirt, wo die Festtafel und der gemütliche Teil des Tages stattfanden.

(Text: P. Koch, V)


 Bilder


Mittwoch, 13.12.2017
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte