Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Ausrüstung     
     Einsatzbereich     
     Mannschaft     
     Jugend     

     Termine     
     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     
  Aktuelles  

04.01.2013 19:00 

123. Jahreshauptdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen
 

Kommandant ABI Ewald Tiess begrüßte zur 123. Jahreshauptdienstbesprechung der Feuerwehr Wiesen, zum letzten Mal im alten Feuerwehrhaus, Herrn Bürgermeister LAbg M. Weghofer, Vizebürgermeister J. Habeler, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR E. Feurer, Ehrenkommandant HBI F. Nussbaumer, alle anwesenden Gemeindevorstände u. Gemeinderäte, Vereinsobfrauen u. –Männer, alle Freunde u. Förderer der Feuerwehr Wiesen sowie vier jugendliche und 43 aktive Feuerwehrmitglieder.


Nach der Bekanntgabe der Tagesordnungspunkte, welche auch einstimmig angenommen wurden, folgte dazu der sehr ausführliche Bericht des Kommandanten.


Der derzeitige Mannschaftsstand:
72 Aktive, 9 Jugendfeuerwehrmitglieder und 7 Reservisten.


Im vergangenen Jahr musste die Feuerwehr insgesamt 79-mal zur Hilfeleistung ausrücken - wobei in Summe 482 Mann / Frau zum Einsatz kamen, und 987 Gesamteinsatzstunden leisteten.


Weiters konnte ABI Tiess über die großen Baufortschritte des Neuen Feuerwehrhauses berichten. Erwähnenswert sind dabei die 1990 Stunden Eigenleistung. An dieser Stelle dankte der Kommandant allen unentgeltlichen Helfern sehr herzlich, denn ohne diesen Beitrag der Feuerwehr wäre ein solches Projekt nicht durchführbar. Dies bestätigte auch der Bürgermeister.


Bei dieser Gelegenheit konnte ABI E. Tiess auch elf Kameraden, welche im Jänner ihren Geburtstag feiern, gratulieren.


Auch der Übungs-, Wettkampf- und Jugendbericht bot einiges.
Es fanden im abgelaufenen Jahr 12 Einsatzübungen, eine Abschnittsübung, ein KHD-Ausbildungstag sowie drei Schulungsabende statt. Zusätzlich noch 12 Übungen für das FLA Bronze / Silber und ca. 8 Übungsabende für die ATS Leistungsprüfung in Bad Sauerbrunn. Dies alles für den 3. Platz beim ATS-CUP-Bewerb. Die FLA-Gruppe erreichte den 3. Platz bei den Bezirkswettkämpfen.


Natürlich war auch bei der Jugend in den vergangenen zwölf Monaten einiges los.
Wissenstest (alle Teilnehmer aus Wiesen haben bestanden), praktische Ausbildung mit Schwerpunkt TLF und RLF, Ausflug zum Privat Feuerwehrmuseum nach Lanzenkirchen, Bau eines Brandhauses (aus Holz u. Karton), Sommerausflug zur Seegrotte und Familypark nach Sankt Margarethen, 24h Feuerwehr Ausbildungstag, Ausflug zum Christophorus 3 nach Wiener Neustadt, Weihnachtsausflug in die Therme Lutzmannsburg und Friedenslichtaktion 2012.
Für das Jahr 2013 sind folgende Aktivitäten geplant:
Einrichten des Jugendraumes im neuen Feuerwehrhaus, praktisch Ausbildung mit Schwerpunkt technischer Einsatz, 24h Ausbildungstag, Ausflug zum Einsatzkommando Cobra nach Wiener Neustadt, Wissenstest und Wissenstestspiel, Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Gold und ein Jugendlager.
Mit großer Freude dankte ABI Tiess dem Betreuerteam, Michael Tiess, Dominik Wutzlhofer und Julia Habeler, für ihre gute und fruchtbare Jugendarbeit.


Das neue Arbeitsjahr wird auch sehr abwechslungsreich, so der Kommandant.
 Feuerwehrball Wiesen am 19.Jänner 2013, im Gasthaus Karl Wirt  dazu sind alle herzlichst eingeladen.
 April 2013: Im April wollen wir ins neue Haus übersiedeln und wir habe noch eine Menge Arbeit vor uns. Appell an ALLE - bitte kommt helfen.
 09.05.2013: Segnung des neuen Feuerwehrhauses und Tag der Feuerwehr.
 10.05.13, ab 19 Uhr Sommernachtsfest im neuen Feuerwehrhaus
 11.05.2013, ab 09 Uhr Feuerlöscherüberprüfung im neuen FW Haus, ab 16 Uhr Seifenkistenrennen der FW Wiesen in der Hauptstraße.
 16.06.2013: Primiz von Mag. Kremser Konrad
 07.09.2013: Inspektion Replica rolex durch den Bezirksfeuerwehrinspektor
 05.10.2013: Atemschutzleistungsprüfung im neuen FW Haus
 25.10.2013: Abschnittsübung in Wiesen
 Ankauf eines Ford Kommandofahrzeuges, für 9 Personen Platz, hat aber alles was für ein Kommandofahrzeug nötig ist.


Höhepunkt der diesjährigen Jahreshauptdienstbesprechung war die Übernahme von JFM Markus Hofer in den Aktivstand und die Beförderung von LM Markus Prokop zum OLM  herzliche Gratulation.


Nach der Ansprache von BR E. Feurer und Bürgermeister M. Weghofer bedankte sich der Feuerwehrkommandant ABI Ewald Tiess bei allen Kameraden und Kameradinnen, bei den Fachwarten, bei den Kommandomitgliedern, den Begräbnis - Gehern, bei der Jugend, eben bei allen, welche sich Zeit für den Nächsten, für die Feuerwehr, ihre Feuerwehr genommen haben von ganzem Herzen und beendete die 123. Jahreshauptdienstbesprechung mit dem Leitspruch der Feuerwehr „Gott zur Ehr  dem Nächsten zur Wehr.


 Bilder


Sonntag, 25.06.2017
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte