Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Ausrüstung     
     Einsatzbereich     
     Mannschaft     
     Jugend     

     Termine     
     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     
  Aktuelles  

10.12.2011 15:00 

Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus


 

Spatenstich für Feuerwehrhaus


Mit großer Freude begrüßte Kommandant ABI Ewald Tiess am 10. Dezember um 15.00 Uhr zahlreiche Ehrengäste und auch die Ortsbevölkerung zum Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus.
Seitens der Feuerwehr kam der Landesfeuerwehrkommandant Ing. Alois Kögl, auf Bezirksebene der Bezirksfeuerwehrkommandant Adi Binder mit seinem Stellvertreter und den Abschnittskommandanten. Weiters folgte der Ortspfarrer MMag. Michael Wüger, Bürgermeister Mathias Weghofer mit seinem Vizebürgermeister und einigen Gemeindevertretern der Einladung. Last but not least der Architekt Ing. Andreas Höfer sowie ein Vertreter der Baufirma Kienzl.


Nach der Begrüßung und Ansprache von ABI Tiess erläuterte Architekt Ing. Höfer das Bauprojekt. Er wies auch auf die Hauptaufgabe des neuen „Sicherheitszentrums“ von Wiesen hin, dass dies nicht nur ein Unterstellplatz für Feuerwehrgeräte sei sondern auch ein Kommunikationszentrum vor allem für die Jugend wird.


Bürgermeister Weghofer begrüßte in seiner Ansprache vor allem den Standort, welcher ja in den vergangenen Monaten sehr umstritten war. Hier im Ortszentrum kommen die Schlagkraft der Feuerwehr und auch die Erreichbarkeit zur Geltung (von sehr vielen Kameraden kann das Feuerwehrhaus zu Fuß erreicht werden). Dies bewiesen die Florianis bei den letzten Alarmierungen zu Großbränden in Mattersburg.


Den Segen für das Bauvorhaben spendete Ortspfarrer MMag. Wüger mit einem Gebet.


Dieses neue Feuerwehrhaus sei ein Bau für die nächsten Jahrzehnte, so der Landesfeuerwehrkommandant Ing. Kögl in seiner Ansprache. Er erinnere sich noch gut, dass im Jahre 1991 das jetzige Feuerwehrhaus erweitert und umgebaut wurde. Er wünschte dem Bau einen unfallfreien Verlauf und der Feuerwehr sowie der Gemeinde viel Freude mit dem Neubau.


Nun war es an der Zeit Fuß anzulegen und so schritten die Ehrengäste zum Spatenstich. Anschließend unterzeichneten alle auf drei Spaten, welche im neuen Haus ausgestellt werden.


Da in der Adventzeit die Punsch- und Glühweinstände Saison haben, und dies auch bei der Ortsfeuerwehr Wiesen, lud der Bürgermeister alle Anwesenden zu Speis und Trank zum Glühweinstand der Florianis und ins alte Feuerwehrhaus ein.


(Text: V P. Koch)


 Bilder


Samstag, 24.06.2017
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte