Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Ausrüstung     
     Einsatzbereich     
     Mannschaft     
     Jugend     

     Termine     
     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     
  Aktuelles  

26.06.2018 08:10 

Brandalarmübung in der Volksschule Wiesen
 

Als Fixtermin gilt in der Volksschule Wiesen die Brandalarmübung. Dafür bietet sich besonders die letzte Schulwoche an, welche ja lockerer und vor allem spektakulärer gestaltet wird.


Kurz nach Unterrichtsbeginn, um 08.10 Uhr ertönte die Sirene in der Volksschule – zum Glück nur für den Übungszweck. Die Schülerinnen und Schüler verließen vorbildlich ruhig mit ihrer Lehrerin das Klassenzimmer und sammelten sich außerhalb der Gefahrenzone. Eine Brandübung der Volksschule Wiesen ohne Feuerwehr ist ein absolutes „no go“.

Daher stand Feuerwehrkommandant Nussbaumer mit einer kleinen Delegation sowie den Einsatzfahrzeugen zur Stelle. Mit großer Freude begrüßte Kommandant Nussbaumer die Kinder im Innenhof der Volksschule und gab einen kurzen Einblick über die Tätigkeiten der Feuerwehr im Brandfall. Bei dieser Gelegenheit sprach er den Schülern für ihre erbrachte Disziplin während der Evakuierung der Schule ein großes Lob aus.

Da der Sommer heute sich von der kühleren Seite zeigte, führten die Florianis einen Öl-Brand vor, dabei goss der Kommandant selbst Wasser in die Flammen. Natürlich warnten die Schüler im Voraus, dass man dies auf keinen Fall machen darf.


Bevor dann abschließend das Gruppenfoto geschossen wurde erfolgte Brand aus mit dem Wasserwerfer. Der Kommandant wünschte nach etwa einer Stunde allen Beteiligten, schöne und vor allem erholsame Ferien.


 Bilder


Samstag, 18.08.2018
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte