Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Ausrüstung     
     Einsatzbereich     
     Mannschaft     
     Jugend     

     Termine     
     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     
  Aktuelles  

10.09.2011 18:00 

Inspektion 2011
 
Inspektion der Feuerwehr Wiesen

Vergangenen Samstag den 10. September fand um 18.00 Uhr die alljährliche Inspektion der Feuerwehr Wiesen statt.

Kommandant ABI Tiess meldete an den Bezirksfeuerwehrinspektor Haring, dass die Feuerwehr in der Stärke von 38 aktiven- und zwei jugend- Mitglieder zur Inspektion bereit sei.
Weiters begrüßte ABI Tiess die Abschnittsreferenten HBM Abraham und HBM Haider sowie die Gemeindevertreter Bürgermeister Weghofer, Vizebürgermeister Baumgartner und Gemeindevorstand Kremser.
BFI Haring freute sich über die zahlreiche Beteiligung der Feuerwehrmitglieder und gab auch gleich den Schwerpunkt der Inspektion bekannt - großes Augenmerk wird auf die Arbeit der Gruppenkommandant gelegt - und übergab das Kommando an den Übungs- bzw. Einsatzleiter OBM Nussbaumer.

„Übungsannahme ist ein Brand im Büroraum des örtlichen Kindergartens“, so OBM Nussbaumer und gab auch gleich den Befehl: „Gruppenkommandanten übernehmen und Fahrzeuge besetzen!“

Wenige Augenblicke später setzte sich der Konvoi Richtung Kindergarten in Bewegung.
Nach erfolgter Erkundung gab der Einsatzleiter folgendes an die Gruppenkommandanten weiter:„Der Brand befindet sich im Büroraum und zwei Kinder werden vermisst, soweit die Information einer verwirrten Gruppenleiterin.“
Danach ging es Schlag auf Schlag.
Ein ATS-Trupp des RLF 4000 begann die Suche nach den Kindern mit Vornahme eines HD-Rohres über den Kellereingang. Der zweite ATS-Trupp vom LFB ging über den Haupteingang vor.

Um die Wasserversorgung sicherzustellenlegte die KLF-Besatzung eine Zubringleitung vom ca. 150 m entfernten Hydranten zum RLF 4000 und TLF 2000.
Ein umfassender Aussenangriff erfolgte durch HD und C-Rohre, welche auch zum Schutz der Nachbargebäude dienten.

Damit OBM Nussbaumer die Übersicht behielt, beorderte er die Gruppenkommandanten immer wieder zur Lagebesprechung.

Endlich ging die Nachricht ein, dass beide vermissten Kinder gerettet wurden und der Brand unter Kontrolle sei.

Darauf gab BFI Haring„Übungsende“ und bat alle zur Besprechung der Einsatzübung.

BFI Haring war mit der Leistung der Florianis und besonders mit den Gruppen-kommandanten sehr zufrieden.

Bürgermeister Weghofer und BFI Haring bedankten sich für die gute Arbeit und stellten fest, dass die Wiesener eine schlagkräftige Feuerwehr haben.

Besonderer Dank gilt OBM Nussbaumer und HLM StrodlTh. jun. für die detaillierte Ausarbeitung und Vorbereitung dieser Einsatzübung.

 Bilder


Sonntag, 24.09.2017
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte